Grillfest der JSG: Eschelbronn und Meckesheim historisch vereint!

Es gibt ja überall über jahrtausend gewachsene Rivalität. Auch der Sport macht davor nicht halt. In schlimmen Fällen hauen sich die Fussball-Deppen vom KSC und VFB, vom FCK und und und... Auch ich erinnere mich an wirklich heiße Derbys zwischen Eschelbronn und Meckesheim im Handball. Nicht so krass, und nur auf dem Spielfeld, mit sportlicher Härte und anschließendem Versöhnungsbier. Ach, waren das noch Zeiten. Aber immer noch historisch verankert, was man bei dem einen oder anderen auch heute noch merkt. Tja, und jetzt wir, mit unserer neuen JSG Schwarzbachtal. Eine Spielgemeinschaft bei den Jungs zwischen beiden Vereinen. Undenkbar? Ach was! Wir leben das jetzt schon seit 4 Monaten und man glaubt es kaum: Die Kids verstehen sich und haben viel Spaß miteinander! Um das gebührend zu feiern luden wir am letzten Samstag alle Spieler und Eltern, egal nun ob weiblich oder männlich, egal ob Eschelbronn oder Meckesheim, zu einem gemeinsamen Grillfest im TV Heim Eschelbronn ein. Ein wunderbarer Platz zum Feiern, dem auch ungefähr 140 Handball begeisterte gefolgt waren. Neben dem Grillen gab es eine schöne Handballeinlage, bei der wirklich jeder gegen jeden spielte. Alt gegen Jung, Mädels gegen Jungs. Noch älter gegen noch jünger. Das Einzige was es nicht gab, war Eschelbronn gegen Meckesheim. Das wird es, wenn es nach uns geht, in Zukunft nicht mehr geben.

Und das ist nur ein Beispielbild. Wenn Ihr uns nicht glaubt, schaut Euch das Bilder-Spezial auf der Homepage www.sg-schwarzbachtal.de an. Können lachende Kinderaugen lügen?