Spielbericht MJD vom 10.12.2017

SC Wilhelmsfeld - JSG mD 12:10

mD: 10:12 Niederlage beim Tabellenführer
Tabellenführer wackelte, aber er fiel nicht!!!

Am Wochenende brachen wir bei chaotischen Wetterbedingungen Richtung Wilhelmsfeld auf. In der Halle dann war es fast so kalt wie draußen. Mit der klaren Außenseiterrolle gingen wir in die Partie, hatten ja schon alle Mannschaften vor uns klare Niederlagen kassiert (3. Dossenheim 10:33, 2. Steinsfurt 12:27). Die erste Hälfte konnten wir jedoch recht offen gestalten, mit mehr Chancenausbeute auch sogar führen konnen. So gingen wir mit 6:7 in die Pause. In der 2. Hälfte konnten wir gegen die hochgewachsenen "alten" D-Jugendspieler von Wilhelmsfeld nicht so richtig mithalten und lagen in der 32. Minute bereits 6:11 zurück. Doch jetzt ging ein Ruck durch unsere Jungs und wir konnten vier Tore in Folge erzielen und in der 39. Minute den 10:11 Anschlusstreffer erzielen. Wir wollten versuchen nur noch eine Chance über außen zuzlassen, um so vielleicht noch den Ausgleich zu makieren. Doch genau dieser Wurf ging am ansonsten gut aufgelegten Joshua vorbei ins Netz und so standen wir mit leeren Händen da. Ein Dank noch an die beiden E-Jugendspieler David und George, die sicherlich einiges lernen konnten. Schade, dass unser ganzer Einsatz (Fahrer, Zuschauer und Spieler) nicht belohnt wurde. Mit viel Stolz und Lob mussten wir die verschneite Heimreise antreten.

Es spielten: Joshua (Tor), Max 1, Michl 1, Yannik ,David 1, Philipp 4, Niklas 3/1, George, Noah