Spielbericht MJC2 vom 03.02.2018

JSG mC2 - HG Saase 31:15

mC2: Kantersieg gegen den Tabellenführer aus HG Saase (31:15)
Erste Niederlage für den Sachsen-Dreier!

Tja, wer hätte das gedacht. Krankheits- und Faulheits-bedingt fehlten 5 Spieler. Das mit den Kranken war echt schade. Das mit den Faulen ist meistens nicht so schlimm, da diese Faulheitsbedingt auch nicht zu den Leistungsträgern gehören. Von der sozialen Seite trotzdem schade. Dafür hatten wir Unterstützung von Joshua Menz, der als D-Jugend Tormann auch in der C eine gute Leistung ablieferte. Bei Michl fällt das schon gar nicht mehr auf, dass er 2 Jahre zu jung ist. "Der spielt wie ein Alter!". Und der Rest der Truppe mit Leo, Marvin, Max, Philipp, Robin und Tom gaben richtig Gas. 13:8 in der Halbzeit. Die schlechte Laune des Gegners schwappte sogar bis zu uns über. Also nicht ansteckenderweise. Aber es war deutlich zu merken, dass die Spielgemeinschaft aus der TVG Großsachsen, SG Hohensachsen und TSG Lützelsachsen eigentlich die Runde ungeschlagen beenden wollte. Die wollten sogar Pässe von unseren Spielern sehen, da sie einen "Betrug" rochen. Das mit dem Riechen war dann nix. Und die Party ging weiter. Der gegnerische Trainer beruhigte sich im Laufe des Spieles wieder, muss man fairerweise erwähnen. Doch der Widerstand war zu Beginn der zweiten Halbzeit schnell gebrochen. 31:15 der Endstand ohne weitere Gegenwehr. Das hätte im Vorfeld keiner gedacht. Ich bin begeistert :-)